X

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

v.Soft zum fünften Mal in Folge ausgezeichnet

Freitag, 18. März 2016, 13:24 Uhr

 

Das ERP System v.Soft wurde zum fünften Mal in Folge beim Innovationspreis IT ausgezeichnet. 2016 haben sich mehrere tausend Unternehmen für den Innovationspreis IT beworben. Eine namhafte Expertenjury aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern und Fachjournalisten bewertete die Lösungen und kürte die Sieger.

Automatisierte Prozesse für den Online-Handel

Im Handel überzeugt Vepos durch die weitgehende Automatisierung aller Prozesse sowie seine Omnichannel-Strategie. Die Kundenbestellungen über eShops wie Magento und Oxid sowie Marktplätze wie Amazon und eBay fließen automatisch in das ERP System ein. Durch die scannergestützte Kommissionierung und die Schnittstellen zu verschiedenen Versanddienstleistern kann die Ware bereits am gleichen Tag versendet werden. Zusätzlich sorgt das Warenwirtschaftssystem für eine effiziente Lagerverwaltung sowie einfache Datenpflege über alle Vertriebskanäle hinweg.

Service und Projektmanagement in einem System

Neben dem Bereich Handel bietet Vepos auch starke Funktionen für Dienstleister und Anlagenbau. Das ERP v.Soft vereint kaufmännische Prozesse mit Service und Projektcontrolling in einer durchgängigen ERP Lösung. Wesentliche Funktionen sind dabei Warenwirtschaft, Projektmanagement, Ticketsystem, Plantafel, CRM & Finanzbuchhaltung.

Neue starke v.Soft Funktionen

Vepos ist bestrebt, seine ERP Lösung weiter an die Bedürfnisse seiner Kunden anzupassen. So wurde gerade das neue Release 2.4 veröffentlicht, das sich durch zahlreiche neue Funktionen auszeichnet. Dazu gehören beispielsweise die Umsetzung der Versandhandelsrichtlinie bezüglich EU-Lieferschwellen, die v.App für Zeiterfassung und die Mobile Datenerfassung im Lager.