X

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Tätigkeiten in v.Soft zum Jahreswechsel

Donnerstag, 29. November 2018, 09:00 Uhr

Der Jahreswechsel rückt näher. Um Ihnen die dafür erforderlichen Umstellungen zu erleichtern, haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Typischerweise sind zum Jahreswechsel folgende Tätigkeiten in v.Soft auszuführen:

  • - Anlegen und Aktivieren des neuen Wirtschaftsjahres (im Finanzmanagement unter "Einrichten")
  • - Anlegen und Aktivieren neuer Buchungszeiträume (im Finanzmanagement unter "Einrichten")
  • - ggf. Anpassung der Nummernkreise (in der Konfiguration unter "Allgemein" -> "Nummernkreise")
  • - ggf. Gleitzeitübertrag (im Personalwesen unter "Einrichten" -> "Zeiterfassung")

Die meisten dieser Tätigkeiten lassen sich erst am ersten Arbeitstag im Januar umsetzen. Bitte prüfen Sie im Vorfeld, ob Sie in v.Soft alle entsprechenden Rechte für diese Änderungen besitzen.

Anlegen und Aktivieren des Wirtschaftsjahres

Einrichtung unter Finanzmanagement -> Einrichten -> Wirtschaftsjahre

Legen Sie so viele Wirtschaftsjahre an, wie Sie benötigen.

Setzen Sie, wenn das neue Wirtschaftsjahr beginnt, den Haken in der Spalte Aktuelles WJ und entfernen Sie diesen in der Zeile des alten Wirtschaftsjahres.

Bitte beachten Sie, dass festgeschriebene Wirtschaftsjahre nicht mehr reaktiviert werden können.

 

 

Anlegen und Aktivieren der Buchungszeiträume

Einrichtung unter Finanzmanagement -> Einrichten -> Buchungszeiträume

Legen Sie so viele Buchungszeiträume an wie nötig und hinterlegen Sie das entsprechende Wirtschaftsjahr. Buchungszeiträume können auch zeitgleich aktiv sein.

Bitte beachten Sie, dass festgeschriebene Buchungszeiträume nicht mehr reaktiviert werden können.

 

Anpassung der Nummernkreise

Einrichtung unter Konfiguration -> Allgemein -> Nummernkreise

Wenn Sie die Nummernkreise zum Jahreswechsel anpassen möchten, ändern Sie einfach zu dem entsprechenden Stichtag die Bezeichnungen.

Wenn die Nummern in der neuen Periode wieder mit 1 beginnen sollen, löschen Sie die Zahl in der Spalte "Aktuelle Nummer".

Beispiel:

So wird aus RE17/00123 RE18/00001.

 

Anlegen des Jahresurlaubs und Berücksichtigung des Vorjahresurlaubs

Einrichtung unter Personalwesen -> Mitarbeiter; Reiter: Urlaub

Legen Sie im Reiter "Urlaub" der Mitarbeiter-Maske ein neues Wirtschaftsjahr an und tragen Sie den regulären Jahresurlaub sowie den Vorjahresresturlaub in Stunden ein.

 

Gleitzeitübertrag

Einrichtung unter Personalwesen -> Einrichten -> Zeiterfassung -> Gleitzeitübertrag

Wählen Sie entweder „Alle Mitarbeiter“ oder einen einzelnen Mitarbeiter aus und geben Sie die entsprechenden Wirtschaftsjahre ein, um den Gleitzeitübertrag vorzunehmen.

 

Gerne steht Ihnen unser Support bei Fragen zu diesen Themen zur Verfügung.